Portable LaTeX

Im Laufe meines Studiums habe ich einige Arbeiten mit LaTeX geschrieben und um euch den Einstieg in LaTeX zu erleichtern, habe ich ein kleines Paket geschnürt, womit ihr euch sofort in die LaTeX Materie stürzen könnt. Einfach runterladen, entpacken und ihr habt eine Portable Entwicklungsumgebung und könnt sofort anfangen mit dem texen. Die Umgebung ist jedoch nur für Windows Systeme geeignet. Was beinhaltet das Paket?

– MiKTeX 2.9.4757 (LaTeX für Windows)
– Texmaker 4.0.2 (IDE)
– Asymptote 2.21
– GhostScript 9.07
– R Sweave 3.0.0

 Mega.co.nz (232.9 MB)

An sich ist es einfach die portable Umgebung zusammen zustellen. MiKTeX, Texmaker und GhostScript sind in einer portablen Version vorhanden. Asymptote und R Swaeve müssen zunächst auf einem Windows System installiert werden und dann kann man die Ordner einfach kopieren. Alle Ordner in ein extra Verzeichnis geben und zum Schluss den Texmaker richtig Konfigurieren. Einfach die Pfadangaben unter Optionen in relative Pfadangaben umwandeln.

Texmaker_konfigurieren

So viel dazu. Viel Spaß beim ausprobieren. Vielleicht werde ich noch einen Artikel über coole und hilfreiche LaTeX Pakete schreiben.

Greetz TheVamp

Happy XMAS 2012

Also alles alles gute zu Weihnachten und ich habe mal ein kleines SDL Programm rausgekramt, welches ich vor circa einem Jahr testweise programmiert habe. Inklusive Source Code natürlich. SDL ist schon eine echt geile Bibliothek. Vor allem welche Spiele mit ihr umgesetzt worden sind. Zum einen die Ports für Linux. Quake 4, Hereos of Might and Magic III oder gar Civilisation wurden mit SDL portiert. Auch geniale Indie Games wie FTL sind mit SDL umgesetzt. Leider ist es nicht sehr 1337 eine Demo mit ihr zu programmieren, weil so viele Bibliotheken mit versandt werden müssen :( Vielleicht kann mir ja einer von euch mal bei Gelegenheit helfen ;)

Also eine besinnliche Weihnacht und einen guten Rutsch in das Jahr 2013.

Achtung: Ich garantiere nicht, dass die Demo funktioniert. Ich hab es nur auf einem Windows XP und Windows 7 getestet und da hat es funktioniert.

Download Source Code: XMAS Demo Source Code (369 Downloads)

Download SDL Demo: XMAS Demo (352 Downloads)

Greetz TheVamp

Windows 7 – Benutzerkonten auslagern

Heute geht es um ein kleines Thema und zwar wie man die Benutzerkonten in Windows 7 auslagert und den Installationspfad %ProgramFiles% ändert. Warum das ganze? Nun ja ich besitze eine SSD und auf dieser soll nur das reine Betriebssystem laufen. Da ich jemand bin der all seine Daten gerne auf dem Desktop speichert, möchte ich diese Daten lieber nicht auf der SSD haben, denn mit meinen bis zu 40 GB schweren Desktop belaste ich diese nur. Auch die Programme und Spiele die ich installiere, sollen nicht auf die SSD! Die sollen auch auf eine HDD ausgelagert werden. Das ganze ist einfacher als Gedacht, man muss sich nur ein wenig mit der Registry in Windows auskennen.

Weiterlesen…

Need for Speed Underground 2 – Let’s make a real Keygen

Heute ist es mal wieder soweit und wir knöpfen uns diesmal Need For Speed Underground 2 (NFSU2) vor. Diesmal schauen wir, wie der Serial Generator funktioniert. Warum gerade dieses Spiel? Erst einmal ist es ein verdammt geiles Spiel! Außerdem habe ich von TSRH den 20+ Langames Keygen und unter anderem ist auch NFSU2 dabei. Nun ja und da es von diesem Spiel einen richtigen Keygen gibt, dachte ich mir, ich kann diesmal auch einen echten Keygen schreiben und muss nicht wieder Serial Bruteforcing betreiben. So kam es dazu dass ich dieses Spiel auswählte, doch das erste Problem kam schon auf mich zu. WO VERDAMMT NOCH EINMAL IST DIE CD?!? Irgendwo zwischen dem Chaos musste sie sein.


Nunja nach circa einer halben Stunde hatte ich endlich die CD. Also hab ich mir schnell die Images von der CD geladen und dann konnte der Spaß schon losgehen.
Weiterlesen…

Starcraft – Let’s CrackIt

Es wird wieder einmal Zeit für einen neuen Artikel. Diesmal habe ich mir ein älteres Spiel ausgesucht und es ist wieder ein Spiel aus dem Hause Blizzard. Heute geht es um Starcraft. Ich versuche herauszufinden, wie der Serial überprüft wird und auf dieser Grundlage versuche ich einen Keygen zu Programmieren. Da ich es im Original habe, ahne ich schon das es vielleicht ein wenig einfacher wird, als die letzten Sachen die ich gecrackt habe. Dies liegt daran dass der Serial nur aus Nummern besteht. Also auf geht es, in eine neue Runde der Zerstörung.

Zunächst einmal habe ich mir mit ImgBurn eine ISO von Starcraft gemacht. Nachdem die ISO fertig erstellt worden ist, habe ich mir einmal die Dateien auf der CD genauer angeschaut. Wieder der übliche Aufbau! Eine Setup.exe die wahrscheinlich nur die Install.exe startet. Also habe ich mir gleich die Install.exe gestartet und geschaut was denn die Installation so macht.

Weiterlesen…

Anstoss und die verwirrende Registry

Heute geht es kurz um Anstoss 3. Ich hab einfach Anstoss 3 auf einen USB Stick kopiert und wollte es dann auf einen anderen Rechner spielen. Als ich Anstoss gestartet habe, kam mir gleich die Fehlermeldung "Achtung!!! ANSTOSS 3 ist nicht korrekt installiert worden!" entgegen. Also habe ich mir Gedacht, schaust mal schnell in die Executable rein und suchst, warum der Fehler auftritt. Ich habe mir schon gedacht das Anstoss auf die Registry zugreift und deshalb habe ich speziell in OllyDbg nach Registry-Befehlen gesucht.

Weiterlesen…

Diablo 3 – Installer Owned

Also in wenigen Tagen ist es soweit und Diablo 3 wird uns wieder in den Schlund der Hölle schicken. Nach dem ich Diablo 1 einen No-CD Crack verpasst habe, Diablo 2 und der Expansion die Serial Algorithmen entnommen habe, liegt es nun am nächsten den 3. Teil auch zu zerschlagen, um zu schauen was seine Innereien uns sagen. Da man im vorhinein schon die Retail Version herunterladen kann, werde ich mich diesmal der Installation-Sperre widmen und versuchen diese vor dem Release zu umgehen. Also auf geht es in eine neue Cracking Runde!

Weiterlesen…

Diablo II – Expansion: Let’s CrackIt

Heute wird es Zeit für den nächsten Artikel und diesmal nehmen wir uns die Erweiterung von Diablo II vor. Es wird sich wieder um den Serial drehen. Ich denke das es ein leichtes wird, da sich wahrscheinlich die Installationsroutine ähnlich wie in Diablo II verhält. Einzig der Algorithmus wird wohl angepasst sein und das ein anderes ASCII-Memory-Sieb verwendet wird. Also auf geht es in eine neue Runde Let’s CrackIt!!!

Vorbereitung

Wieder einmal heißt es eine ISO von der CD erstellen, damit das CD-Laufwerk nicht die ganze Zeit rum rattert. Nach dem die ISO fertig erstellt wurde, wird sich wieder die Dateien auf der CD angeschaut und es befindet sich eine SETUP.EXE und eine INSTALL.EXE auf der CD. Da die INSTALL.EXE größer ist und die SETUP.EXE wahrscheinlich nur auf die INSTALL.EXE verweist, widme ich mich gleich der INSTALL.EXE. Als nächstes wird der PE-Header der Datei analysiert und wir bekommen folgendes Resultat: „Microsoft Visual C++ 6.0“. Sehr gut, somit ist die Datei nicht gepackt und wir können die INSTALL.EXE in OllyDbg öffnen. Ich benutze hierfür OllyDbg 2.01d, da die neue OllyDbg Version schon einige PlugIns mit übernommen hat, die man sonst für OllyDbg 1.10 installieren müsste.
Weiterlesen…

Diablo II – Let’s CrackIt

Heute geht es weiter in der Diablo-Reihe! Heute geht es um den CD-Code beziehungsweise Serial, der bei der Installation benötigt wird. Ziel ist es zu verstehen, wie der CD-Code geprüft wird und  auf diesen Erkenntnissen ein Key-Genrator zu programmieren. Man sollte auch erwähnen, dass Blizzard zwei verschiedene Varianten hat, um Diablo II zu installieren. Zum einem kann man sich das Spiel über das Battle.net herunterladen und dann von der Festplatte aus installieren. Zum anderen gibt es die Version, die man im Geschäft kaufen kann. Beide Versionen benutzen verschiedene Algorithmen für die Überprüfung des Serial. Dies sieht man daran, dass die verschiedenen Versionen andere Muster benutzen, um den CD-Code zu überprüfen. Die Download Variante benutzt das Muster XXXXXX-XXXX-XXXXXX-XXXX-XXXXXX und die alte CD-Installation benutzt das Muster XXXX-XXXX-XXXX-XXXX. Also auf zum fröhlichen Cracken und analysieren!

Weiterlesen…