BandCamp Downloader (BCD)

Heute möchte ich euch mein kleines Projekt vorstellen, welches ich so nebenbei ab und zu weiter entwickle, wenn mir langweilig ist oder ich nicht an die Musik komme die ich gerade haben möchte. :p Entwickelt wurde mit SharpDevelop, die beste alternative zum Visual Studio und meiner Meinung nach viel besser :) Interessant ist das SharpDevelop in C# programmiert wurde. Welch Ironie ^^

Wie der Titel schon verrät geht es um einen BandCampDownloader. Was ist BandCamp? BandCamp ist eine Seite bei der Musiker/Künstler ihre Musik hochladen und verkaufen können. Das besondere ist, dass die gesamte Musik Online angehört werden kann. Man kann die Musik kaufen, muss man aber nicht :). Die Musik kann auch dauerhaft online angehört werden. Hinter dem Online Stream steckt eine MP3 Datei mit 128kb/s, Stereo, 44100Hz. Das ist durchaus eine durchschnittliche Qualität. Wer gerne MP3 320kb/s oder gar die Musik als FLAC haben möchte, kann dafür die Musik kaufen und die Leute unterstützen. So viel erstmal zu BandCamp.

Was leistet mein kleiner Downloader? Er macht nichts anderes als die Webseite des jeweiligen Künstler zu besuchen und zu schauen was für Alben und Tracks diese hat. Diese werden dann in einer Liste aufgelistet und man kann dann ein Track/Album auswählen und herunterladen. Dafür analysiert das Programm die Seite und lädt die Streamdateien herunter. Wie das genau funktioniert steht im Quellcode ;)

Was du kennst keine Musik auf BandCamp! Dann stell ich dir meine Favoriten auf BandCamp vor:
MonstercatMedia – http://music.monstercat.com/ – „Einfach nur klasse Musik. Von Dubstep über DnB bis hin zu stylischen House und Trance. UNBEDINGT REINHÖREN UND KAUFEN!!!11elf“
Ephixa – http://ephixa.com/ – „Super Dubstep Songs. Vor allem Zelda Step ist genial!“
ApproachingNirvana – http://music.approachingnirvana.com/ – „Geniale House Musik! Ich finds geil :D“
c418 – http://c418.bandcamp.com/ – „Er hat die Minecraft Musik gemacht“
fantomenk – http://fantomenk.bandcamp.com/ – „Teilweise echt geniale 8bit Musik“
bunnymajs – http://bunnymajs.bandcamp.com/ – „Meiner Meinung nach die beste 8bit Musik, wenn man Klassiker ignoriert ^.^“
Und hier noch ein paar Benutzernamen zum reinschnuppern: 8bitweapon, brokeforfree, shag, willgannon, zmix!

OK! Hier sind die (Sourcen) und die ausführbare Datei. Viel Spaß und unterstützt auch die Musiker und kauft euch einige Songs ;) Denn die Leute die solch geile Sachen erschaffen sollten meiner Meinung auch dafür richtig entlohnt werden.

An alle die denken ich unterstütze damit Piraterie oder so etwas in der Art, informiert euch ersteinmal: http://bandcamp.com/help/audio_basics#steal & http://www.metalsucks.net/2012/03/14/new-study-shows-that-bandcamp-is-a-piracy-killer/

Download BCD.exe: BCD (122 Downloads)
Download BCD_Source – SourceCode: nope den gibt es nicht, denn es ist C# :D – (wer aber unbedingt meine Kommentare lesen möchte, der kann ja im Challenge-Ordner nachschauen ob er die Sourcen findet).

Viel Spaß
TheVamp


v0.5.19
 - Bug in der URL Prüfung hat eine falsche URL generiert, BandCamp bietet Songs nur noch über eine sichere HTTPS Verbindung an, wodurch es im Programm zu einem Fehler kam
v0.5.18
+ Download Fehler behoben (hab ich vor einem Jahr oder so gemacht, wurde aber nie veröffentlicht)
v0.5.17
+ BandCamp hat neuerdings kein http mehr in ihren URL's - der Downloader beachtet das nun

v0.5.16
+ Die Seite wurde geändert, sodass ein RegEx-Match falsch ausgelesen wurde. Fixed :)

v0.5.15
+ Bugfix sodass Downloads wieder funktionieren

v0.5.14
+ Bandcamp hat seine Seiten angepasst! Neues Design wird nun mit unterstützt

v0.5.13
+ Fix beim überprüfen des Album Pfad

v0.5.12
+ Wenn kein Stream in Bandcamp ist & ein 404 Error zurückgegeben wurde, stürzte das Programm ab (fixed thx @ community)

v0.5.11
+ Website Verlinkung zu "thevamp.cc" behoben
+ kleinere Darstellungsfixes (entfernen von Unsichtbaren Zeichen)
+ Ordnerverzeichnisse werden besser konvertiert und überprüft (verhinderte in einigen Situationen den Download und führte zu komischen Ordnernamen)
+ kleine Ergänzungen für das Debug-Fenster
+ Alben und Tracks werden besser erkannt
+ Thx @ Nightcreature für das Feedback und die Bugmeldungen

v0.5.10
+ Download Bugfixes

v0.5.9
+ ein Bug behoben
+ Debug Ausgabe gibt aus welches Album heruntergeladen wird

v0.5.8
+ ein paar Fehler und Abstürze behoben
+ Debug Ausgabe welcher Song aktuell geladen wird

v0.5.7
+ Anpassung der GUI
+ weitere Abstürze behoben
+ RegEx Befehle verbessert
+ bessere Ausgabe in der Debug Box

v0.5.6
+ kleinere Code Verbesserungen
+ bessere Download Lösung gefunden
+ BandCamp URLs werden erkannt

v0.5.5
+ kleinere Code Verbesserungen

v0.5.4
+ kleinere BugFixes
+ es werden nun alle Alben und Tracks erkannt!

v0.5.3
+ Download nun wieder möglich, nach Änderung der RegEx

v0.5.2
+ Ordner umstrukuriert im SourceCode (Formulare, Module)
+ eigene MessageBox für den Menüpunkt "Info"

v0.5.1
o in der Alben/Trackliste wird nun alles richtig angezeigt
o unerlaubte Symbole in Dateipfaden werden rausgefiltert
o falsche Links werden in der Alben/Trackliste nicht mehr angezeigt

v0.5
+ kleinere GUI Anpassungen
+ Vamp Icon xD
+ Website von mir aufrufbar

v0.4.2
+ flüssiger Download von Alben und Tracks
+ funktionsfähig, könnte aber noch Bugs enthalten

v0.4.1
+ kein Freeze mehr wenn man nach einer Band sucht

v0.4
+ Alben können gedownloadet werden
- hängt übelst
- komische kacke passiert beim alben download in der liste

v0.3
+ TrackDownload
- Bug das immer der zuvor angeklickte Track geladen wird

v0.2
+ Albumliste wird nun erstellt

v0.1
+ erste Zugriffe und Events programmiert

 

37 thoughts on “BandCamp Downloader (BCD)

  1. Sorry, habe das Framework nicht aktualisiert. Dadurch konnte BCD keine https Seiten aufrufen. Jetzt klappt es wieder. .Net Framework 4.6.1 wird nun benötigt. Danke für die Meldung!

  2. Nein, BandCamp hat nicht nachgebessert. Mein Programm hatte einfach eine schlecht Programmzeile, die auf einen bestimmten Wert geachtet hat. Hätte ich es klüger geschrieben, wäre der Fehler nicht entstanden.

    Danke für die Rückmeldungen. Es ist gut zu wissen, dass einige immernoch hierhin finden.

  3. Hallo Vamp!
    Seit einiger Zeit erscheint beim Klicken auf den Download-Button die Meldung „Ungültiger URI: Autorität/Host konnte nicht analysiert werden“. Ich habe es auf verschiedenen Systemen mit Win7 und Win10 getestet. Hat Bandcamp „nachgebessert“?

  4. Hallo Vamp!
    Ich habe BCD v0.5.17 auf mehreren Systemen mit Win7 und Win10 installiert. Seit einiger Zeit jedoch bekomme ich überall die Meldung „Invalid URI:The Authoricy/Host could not be pared.“ Hat Bandcamp „nachgebessert“?

  5. Bekomme grade bei allem was ich laden will die Fehlermeldung -> Ungültige URI: Host konnte nicht analysiert werden :(

    trotzallem top Programm =D

  6. seit heute kommt leider die meldung:

    microsoft .net framework
    unhandled exception has occured in your application. if you click continue, the application will ignore this error and attempt to continue. if you click quit, the application will close immediately.
    invalid URl: The Authority/Host could not be parsed.

    lg :)

  7. Cool Danke für die Meldung. Bandcamp hat die URL Struktur ein wenig geändert und damit funktioniert es nicht mehr. Die neue Version ist schon auf’m Weg und kommt gleich raus :)

  8. Das beste Tool überhaupt, geil das du es immer noch aktuell hältst! Ich habe Angst vor dem Tag an dem mein Bandcamp Downloader nicht mehr funktioniert. :)

  9. Oh, ich würde mich auch über ein Update freuen! Aber ist dies denn überhaupt geplant? Oder war das die letzte Version?

    Grüße
    doit

  10. Ja Hallo.
    Super Projekt, habe mir danach sogar einige Alben gekauft.
    Funktioniert leider seit einigen Wochen nicht mehr, Fehlermeldung sollte dir bekannt sein :D („Kauf dir die Katze im Sack“)
    Würde mich über Update freuen.
    LG

  11. mh, mal zeit für ein update? ;) :D

    bandcamp „dunderpatrullen“ (eine 8bit chipmusic empfehlung von mir) – leider mit skandinavischen zeichen und umlauten, die beim download zu underscores werden (im BCD übrigens als ? dargestellt)

  12. Super tool! Hilft mir bei der Entscheidung ob es sich lohnt eine CD zu kaufen oder nicht.
    Von der Seite Alfa-Matrix.com werden leider nur noch die Neuvorstellungen angezeigt. Ältere Alben sind nicht mehr verfügbar, obwohl sie auf der Page noch anwählbar sind…

  13. Ja, das ist ein Bug. Bandcamp hat seine Seiten angepasst ;)
    Yes, this is a Bug. Bandcamp changed the website format

  14. Danke Nightcreature für das Feedback, ich nehme alles auf was du postest. Auch wenn es nicht im Kommentar Bereich landet, versuche ich alle Bands zu fixen ;)

  15. Wow, Du hast hier super Arbeit geleistet! Kompliment!
    Und Deine Musiktipps (z.B. Monstercat15) hauen mir gerade das Hirn raus – das Zeuch ist sooo genial!!

    THX and greetings!!!

  16. Ich habe 5 Jahre erfolgreich nen Blog zum Thema Punk und Hardcore geführt. Dort konnte man die Musik von jedem Künstler auf mediafire/zippy runterladen, teils in 320 kbits, meist aber als VBR-Rip von der CD.

    Ich habe in 5 Jahren eine Email bekommen, die mir gesagt hat „Bitte, nimm unser Album von deiner Seite“…und das war ausgerechnet die Band, die mit Abstand am meisten Kohle verdient und in dicken Prunkhäusern lebt.

    99% aller Emails von BAnds, deren Album auf dem Blog verfügbar waren, haben mir sogar gedankt. Denn so haben unbekannte Bands teils 1000 Klicks/Tag mehr auf MySpace bzw. Facebook. Klicks generieren auf Zeit gesehen wesentlich mehr Geld, als es ein lausig 9,99€ CD jemals tun könnte!

    Wie schon gesagt…Mundpropaganda ist die beste Werbung! Und abgesehen davon…richtige Fans kaufen die Musik danach auch, bezahlen nen 10er für’s Konzert oder kaufen sich für 15 € nen Band-Shirt…egal ob vorher heruntergeladen oder nicht!

    Aber das geht in den konservativen Kopf der Nachkriegsgeneration nicht rein!

  17. Herrlich, das ganze Moralgeschwurbel. Haben die großen Labels toll hinbekommen mit ihren Raubmordkopierersindkinderschänder-Kampagnen.

    Wenn Bandcamp alle Alben als 128k-Stream anbietet, dann lade ich den auch runter. Beschwert euch doch bei denen.

  18. Ich finds auch eig gut. Naja für die die die Lieder rausbringen ist es schon schade, aber wenn man die Lieder so gut findet kauft man sie sich nochmal nachträglich einfach nur zur fairness. So mach ich das jedenfalls.

    Wenn die mir nicht gefallen lösch ich die auch. Aber nach 1-3 ma kann man noch nicht so entscheiden ob die so bombe sind das man sie sich holt.

    Wenn jemand ein Album oder so kauft hört/guckt sich meißt YT Vids / Soundcloud / Bandcamp an. Und trotzdem holt man sich das Album.

  19. Eine gute Sache, wenn man z.B. gerade eine eher unbekannte Band aus Australien live gesehen hat und total von ihr begeistert ist. Leider hatte sie nur eine EP zum Verkauf dabei, den Rest kann man sich auf ihrer Website bestellen. Geht aber gerade nicht, weil sie noch bis Ende des Jahres auf Tour sind und keine Ware versenden können. Also lad ich mir die Songs runter, weil ich sie unbedingt gleich hören will und kauf mir die Alben dann zu Weihnachten. Verboten? Vielleicht. Böse? Auf keinen Fall.

  20. Ganz einfach, weil entweder die Leute so Arm sind dass sie nichts haben, aber trotzdem die Musik hören wollen. Das sind meistens Studenten und Schüler. Die Leute die Geld verdienen, die gönnen sich auch häufig was. Zudem sind die meisten Leute die viel Laden auch Leute die exzessiv viel konsumieren. Genau zu solchen Leuten gehöre ich. Ich würde wahrscheinlich über 1000€ im Monat in die Industrie pumpen, weil ich so viel Musik höre und Games Spiele. Bei anderen würden noch Bücher dazu kommen.
    Wenn ich den Downloader nicht programmiere, dann macht es ein anderer. Es gibt genug Leute die sowas schon gemacht haben. Soundcloud ist genau das selbe Thema. Ich würde sagen 5% haben vlt. die Absicht alles kostenlos zu bekommen. Aber die meisten haben einfach im Moment kein Geld und daher Laden sie es einfach. Da gibt es aber schon gute Studien im Netz. Außerdem Denk doch positiv. Die Affen die es runterladen erzählen es anderen und Mund zu Mund Propaganda ist immer noch das beste.
    Der Downloader funktioniert erstmal nicht einwandfrei und außerdem ist gibt es genügend andere Tools die die Fähigkeit des Downloader auch können. Im Grunde seh ich das wohl mehr wie eine Werbeaktion für die Platform.
    Gruß der Pirat
    PS: ich weiß ja nicht wie lange du den Artikel gelesen hast, aber ich fordere die Leute auf die Bands die geil sind zu unterstützen. Wenn man diese Leute nicht unterstützt hören sie auf mit Musik machen, was natürlich sehr schade wäre.

  21. Warum machen Sie sowas? Geht es den Musikern nicht schon schlecht genug? Denken Sie dass es nicht schon ein Zeichen genug ist, dass so viele Künstler auf diese Plattform ausweichen und ihre Musik für sehr erschwingliche Preise, teilweise sogar for Free anbieten.. Warum ist die Gier so groß dass man selbst diese Leute noch mehr schröpft?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.