Kreativer Müll #001 – LED Flaschenleuchter

So heute werde ich euch eine kleine Bastelanleitung für einen LED Flaschenleuchter geben. Wir brauchen relativ wenig und kosten tut es auch nicht viel. Man nehme:

  • eine Schere / Kattermesser
  • 8 bis 10 Bierdeckel / Untersetzer (Achtung, es gibt unterschiedliche Größen von Bierdeckeln)
  • LED Druckleuchte (braucht 3 x AAA Batterien)
  • Klebe / Leim

Als erstes müssen wir schauen welche Abmaße unsere LED Druckleuchte hat. Es gibt die verschiedensten Formen von diesen Druckleuchten. Dreieckige, Viereckige und Kreisförmige. Da meine LED Druckleuchte Kreisförmig ist, ist es ein wenig komplizierter (wenn man eine Schere benutzt, mit einem Kattermesser brauch man nur einmal rumfahren und fertig). Zuerst habe ich den Durchmesser gemessen, welcher bei meinem Modell ca. 7 cm entspricht und nun kam das schwierigste, den ersten Bierdeckel so zuschneiden, dass die LED Druckleuchte da hineinpasst. Mit einer Schere ist es eine heiden Arbeit das auszuschneiden.


Nach kurzer Zeit hatte ich dann den ersten Bierdeckel fertig und da die Lampe super durch passt, kann man den ersten fertig ausgeschnittenen Bierdeckel als Vorlage nehmen. Also nehme ich den nächsten Bierdeckel und lege unsere Vorlage oben drauf. Jetzt nur noch den inneren Rand mit einem Kugelschreiber / Bleistift entlang fahren. Nun haben wir auf den nächsten Bierdeckel die Schnittlinie, wo wir entlang schneiden müssen. Es ist zwar immer noch eine große Arbeit, weil das Schneiden mit einer normalen Schere ziemlich kompliziert ist. Einfacher wäre es, wie schon erwähnt, wenn man ein Kattermesser zur Hand hat.


Der nächste Bierdeckel ist fertig und nun schneide ich noch die anderen Bierdeckel zu, bis ich noch zwei übrig habe. Einer der Bierdeckel soll den Boden bilden, der Andere die Abdeckung, wo dann unsere Flasche rauf kommt. In die Abdeckung schneiden wir nur ein kleines Loch, sodass alle LED’s durchleuchten können. Nun kann man schon alles zusammen setzen und ausprobieren ob es funktioniert. Am besten man stellt eine volle Flasche rauf, dann sieht man wie viel die Bierdeckel noch nachgeben, was dazu führen kann das die Flasche, die Bierdeckel soweit zusammendrückt, dass die LED Druckleuchte aus geht.


Zur Not muss man noch ein paar Deckel nachmachen und somit erhöhen wir unseren Bierdeckelstapel ein wenig. Wenn alles funktioniert kommen wir zum letzten Schritt, dem Kleben bzw. Leimen. Einfach alle Bierdeckel zusammenkleben, außer die Abdeckung, denn man muss eventuell wieder an die LED Druckleuchte kommen, wenn die Batterien leer sind.  Ja und nun sind wir fertig, man könnte auch statt Bierdeckel auch Holz nehmen. Das sieht bestimmt eleganter aus. Naja, so wie es jeder mag :)

Viel Spaß beim Nachbauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.